Information

Wir suchen Fachkräfte

Fachkraft (w/m) für Sanitär- und Heizungs-Lösungen Weiterlesen …

Strom und Wärme aus einem Gerät

Das Mikro-KWK-System Vitotwin 300 von Viessmann macht die Effizienztechnologie Kraft-Wärme-Kopplung auch im Ein- oder Zweifamilienhaus nutzbar. Weiterlesen …

BWT — Wasseraufbereitung für Ihr Wohl

Hartes Wasser muss nicht sein! Mit der Technologie von BWT, einem der führenden Unternehmen in Sachen Wasseraufbereitung, reduzieren Sie Kalk, Rost und Legionellen im Wasser. Weiterlesen …

eVita — Das kleine Kraftwerk im Haus

Mit dem neuartigen eVita®-System der Marke Remeha bieten wir Ihnen ein neuartiges Kombi-Heizgerät, das nicht nur Wärme und Warmwasser, sondern auch Strom liefert. So sparen Sie jedes Jahr spürbar Energiekosten. Weiterlesen …

Download unseres Folders

Laden Sie sich den Handzettel zur Dichtheitsprüfung herunter Weiterlesen …

Dichtheitsprüfung — beachten Sie die Fristen !

Verordnung zur Selbstüberwachung von Abwasseranlagen

 

Am 09. November 2013 ist die neue Verordnung zur Selbstüberwachung von Abwasseranlagen (SüwVO Abw) in Kraft getreten.

 

Diese stellt die Rechtsgrundlage für die Anerkennung von Sachkundigen für die Durchführung von Zustands- und Funktionsprüfungen privater Abwasserleitungen dar.

 

Informieren Sie sich rechtzeitig darüber und sichern Sie Sich bei Hermens Ihren Termin für die Dichtheitsprüfung.

 

Der Gesetzgeber verlangt von Hauseigentümern nach SüwVO Abw durch ein zertifiziertes Unternehmen eine fristgerechte Dichtheitsprüfung ihrer Abwasserleitungen. Laut städtischer Entwässerungssatzung sind Sie für die Betriebssicherheit Ihrer Abflussleitungen verantwortlich.

 

Innerhalb von Wasserschutzgebieten sind bestehende Abwasserleitungen, die zur Fortleitung häuslichen Abwassers dienen und die vor dem 01. Januar 1965 errichtet wurden, und bestehende Abwasserleitungen, die zur Fortleitung industriellen oder gewerblichen Abwassers dienen, für das Anforderungen in einem Anhang der Abwasserverordnung festgestellt sind, und vor dem 01. Januar 1990 errichtet wurden, bis spätestens zum 31. Dezember 2015 prüfen zu lassen. Alle anderen Abwasserleitungen sind erstmals bis spätestens 31. Dezember 2020 prüfen zu lassen.

 

Außerhalb von Wasserschutzgebieten sind bestehende Abwasserleitungen, die zur Fortleitung industriellen oder gewerblichen Abwassers dienen, für das Anforderungen in einem Anhang der Abwasserverordnung festgelegt sind, bis spätestens zum 31. Dezember 2020 prüfen zu lassen. 

 

Wir als autorisierte Fachfirma erfüllen die Kriterien gemäß der Verwaltungsvorschriften NRW :

  • Komm-NetGEW-Zulassung
  • Eigenes Prüf- und Mess-Equipment


Nach erfolgreicher Dichtheitsprüfung erhalten Sie von uns folgende Unterlagen, die auf Aufforderungen bei Ihrer zuständigen Behörde vorzulegen sind:

  • Ein Dichtheitsprüfprotokoll inklusive Haltungs- oder Druckmess-Diagramm durch eine autorisierte Fachfirma
  • Die Film-Datei der TV-Befahrung in digitaler Form – vor und nach der Prüfung

 

 

Unsere Vorgehensweise:

  • Reinigen der Abwasserrohre
  • Optische Prüfung per Kanal-TV
  • Dichtheitsprüfung mit Wasser- oder Luftdruck
  • Erstellung des Prüfprotokolls

 

Wir bieten Ihnen zuverlässige, bezahlbare Arbeiten und garantieren die Transparenz bei der Abrechnung.

 

*Es gibt bei den Fristen Unterschiede in den einzelnen Kommunen.

______________________________________________________________________________

Kanalreinigung

Hochdruckreinigung

Vor dem Einsatz der Kameras erfolgt eine gründliche Reinigung Ihres Rohr- und Kanalsystems durch das obligatorische Hochdruckspülen. Hierbei wird unter Druck Wasser durch das zu reinige Rohr- oder Kanalsystem geleitet.

Bei einem Druck von 150 Bar und 80 Litern pro Minute wird Wasser durch einen mit einer Düse ausgestatteten Spülschlauch in das zu reinige Rohr oder den zu reinigen Kanal geleitet. Durch den hohen Druck erhöht sich die Schleppkraft des Wassers und Ablagerungen wie Schlamm, Sand, Kies, Kalkrückstände oder Rückstände aus Haushaltswasser wie Fette und Öle können weggeschwemmt werden.

______________________________________________________________________________

Kanalbau und Kanalsanierung — Wir von Hermens wissen, wie es kostengünstig geht

Ist der Kanal ist beschädigt, eine Sanierung nötig und neue Kanäle müssen verlegt und angeschlossen werden?

Da haben wir mit Sicherheit die kostengünstige Lösung.

Egal, ob Erdarbeiten anstehen oder grabenlos saniert werden soll:  Für uns ist das kein Problem.
Mit unseren technischen Möglichkeiten orten wir problemlos die Lage Ihrer Kanäle.

Damit vermeiden wir unnötige Ausschachtungen und somit unnötige Kosten.
Wir führen die erforderlichen Erdarbeiten aus und erneuern und verlegen Ihren Kanal oder Ihre Rohre.
Schwere Ablagerungen, Wurzeln, Beton, Stahlstreben und andere Hindernisse beseitigen wir durch Fräsroboter.

Aber es müssen bei einer Sanierung ja nicht immer Erdarbeiten verrichtet werden.
Mittels der Inliner-Sanierung/-Renovation sanieren wir grabenlos Ihre Kanäle und Rohre.
Dabei wird ein mit Epoxydharz getränkter nahtloser Polyesterfaserschlauch per Luft- oder Wasserdruck in die zu sanierende Leitung gedrückt. Dieser Schlauch wird nach der DIBT Zulassung durch warmes Wasser ausgehärtet.

Clever Sanieren mit Hermens

______________________________________________________________________________

Kanal-TV und Kanalreinigung sorgen für Ihren Durchblick bei Abwasserkosten

Wie ist der Zustand Ihrer Rohre oder Ihres Kanals und wo bloß wurde damals was verlegt?

Wir suchen die Verläufe Ihrer Kanäle und Rohre im Privat-, Industrie- oder Straßenbereich und stellen deren Zustand fest. Dabei helfen uns moderne TV-Color-Schiebekameras. Professionell lokalisieren wir umgehend vorhandene Schäden wie zum Beispiel: Wurzel-Einwüchse, Rohr-Risse oder Muffen-Versatze. Den Zustand der untersuchten Rohre oder Kanäle dokumentieren wir mit Hilfe von Printer-Fotos, VHS-Videos, CDs oder DVDs.

Sie erhalten von uns ebenso die Haltungs- und Schachtberichte.

Ein speziell entwickeltes abbiegfähiges Kamerasystem, das für Biegungen und Richtungsänderungen bis zu 90° geeignet ist, ermöglicht diese Darstellungen. Schwer erreichbare Stellen überprüfen wir mit unseren mobilen TV-Einheiten.

______________________________________________________________________________

Mechanische Reinigung der Kanalsysteme

Die mechanische Reinigung erfolgt überwiegend im Hausanschlussbereich. Ob Bad oder Küche, mit unseren modernen Spiralmaschinen, Fräsen und Kettenschleudern entfernen wir fachgerecht Ablagerungen wie, Urinstein, Kalk- und Haushaltsablagerungen.

Genauso effektiv arbeiten sie auch in komplizierten, weit verzweigten Rohr- und Kanalsystemen.